Rede am 24.03.2006 im Gasthaus Sonne auf dem Hasenhof anlässlich der Gründung des Vereins

Schlepperfreunde Waldenbuch 2006 e.V.

Werte Freunde der historischen Landtechnik!

Ich begrüße Sie heute Abend recht herzlich und heiße Sie willkommen im historischen Gasthaus Sonne auf dem Hasenhof. Ich bedanke mich besonders bei Gerhard Ruckh, der heute Abend extra für unsere Veranstaltung geöffnet hat. Die Einladung zu dieser Veranstaltung erfolgte mit einer Vereinsanzeige in den Stadtnachrichten vom 17.März 2006.

Dieser Anzeige sind persönliche Gespräche und Einladungen von mir mit heute Anwesenden vorausgegangen bei denen wir uns über Zweck und Ziele eines Vereins unterhalten haben.

Unter der Bezeichnung “Schlepperfreunde Waldenbuch 2006 e.V.” soll ein gemeinnütziger Verein gegründet werden zur Förderung von Kulturwerten, Pflege landwirtschaftlichen Brauchtums und Erhaltung historischer Landtechnik.

Dieser Verein soll als gemeinnütziger Verein gegründet werden der selbstlos tätig ist und nicht in erster Linie eigenwirtschaftlich betrieben wird, d.h. bei uns gibt es also keine Vorstandsgehälter; alle Funktionen sind ehrenamtlich zu besetzen.

Wir wollen